2015-06-04 08:21:46 | Aktive

F I N A L E


Bezirkspokal Donau, Finale: Mittwoch, 03.06.2015, 18:30 Uhr
SG Ertingen/Binzwangen - FC Krauchenwies
Spielort: Rasenplatz, Hundersingen


Nach dem erfolgreichen Elfmeter-Krimi gegen den FC Mengen im Halbfinale trifft der FC Krauchenwies im Bezirkspokal-Endspiel am 3. Juni in Hundersingen auf die SG Ertingen/Binzwangen. Ein für uns unbekannter Gegner, was sicherlich auf Gegenseitigkeit beruht und schlichtweg daran liegt, dass man noch nie gegeneinander gespielt hat. Aufgrund der Spielklassenzugehörigkeit obliegt dem FC Krauchenwies die Favoritenbürde.

Die SG Ertingen/Binzwangen ist vor einigen Jahren aus der Abteilungsfusion des TSV Ertingen und des SV Binzwangen entstanden. In der Kreisliga B gestartet spielt man seit einiger Zeit in der Kreisliga A I des Bezirks Donau eine gewichtige Rolle, heuer sogar lange am Aufstiegsrennen beteiligt. Zwar war der Tabellenführer VfL Munderkingen schon relativ früh etwas enteilt, doch um sich auf den Relegationsplatz zwei zu spielen hatte man bis zum viertletzten Spieltag noch alle Chancen. Doch just frischgebacken ins Pokalfinale eingezogen hagelte es zwei Niederlagen am Stück, wonach auch der Relegationszug abgefahren war. Aller Voraussicht nach wird man somit die Saison auf einen trotzdem beachtlichen Platz drei beenden und so ist es sportlich kein Zufall, dass die Mannschaft aus dem Schwarzachtal auch im Pokal für Furore sorgt. Man wird sich in Krauchenwies auf einen Gegner auf Bezirksliga-Niveau einstellen müssen.

Ein Duell mit dem FC Krauchenwies gab es in der heutigen Vereinskonstellation nachweislich noch nie. Hingegen kann man sich in Krauchenwies an das letzte Duell mit dem damals noch eigenständigen TSV Ertingen sehr gut erinnern: Im Juni 2000 sicherte man sich nämlich mit einem 7:2-Sieg am letzten Spieltag in Ertingen die Meisterschaft in der Bezirksliga und stieg damals für vier Jahre in die Landesliga auf, während der TSV im Gegenzug den Gang in die Kreisliga A antreten musste. Und auch in Sachen Pokal gab es zwischen Krauchenwies und Ertingen in der Vergangenheit schon Schnittstellen, verlor man doch im Jahr 1998 das in Ertingen ausgetragene Endspiel gegen den SV Unlingen, nachdem man vier Jahre zuvor den Bezirkspokal zum bis dato zum letzten Mal gewinnen konnte.

Erinnerungen an das letzte Jahrtausend, welche für das kommende Duell am 3. Juni selbstverständlich keine Rolle mehr spielen. Beide Mannschaften haben im Endeffekt in ihren Ligen einen ähnlichen Saisonverlauf ohne aktuelle Aufstiegssorgen hinter sich, wodurch sich in Hundersingen schlichtweg „ein Mal“ Bezirksliga und „ein Mal“ Kreisliga A gegenüber stehen. Kaum einer wird daher auf die Idee kommen, dem FC Krauchenwies etwas anderes als die Favoritenbürde zuzuschieben, welche es anzunehmen gilt.

Und diese wird man annehmen, mit allem was dazu gehört. So wird die überwiegende Zahl an neutralen Zuschauern kommenden Mittwoch dem Kreisligisten die Daumen drücken, was jedoch ebenso allenfalls im Hinterstübchen eingeordnet werden wird wie die Tatsache, dass dem FCK der Ausfall von etlichen Leistungsträgern droht. Andreas Fiolka (Herzbeutelentzündung) und Björn Freisinger (Rotsperre) werden fehlen, während für die Langezeitverletzten Aron Bakos und Raphael Göggel das Finale definitiv noch zu früh kommt. Spuren einer langen Saison, welche die Mannschaft für das „Spiel des Jahres“ ohne zu jammern wegstecken muss.

Man erwartet einen Gegner auf Augenhöhe, den es in erster Linie mit Einsatzwillen zu bekämpfen gilt. Stimmen die Grundtugenden steigen für den FCK die Chancen, die „Aufgabe“ SG Ertingen/Binzwangen auch spielerisch lösen zu können. Darüber hinaus sind fast allen FCK-Spielern aus der üppigen Krauchenwieser Relegationsvergangenheit vierstellige Zuschauerkulissen nicht fremd, was in Sachen Nervenflattern sicherlich kein Nachteil ist. Trotzdem spielt man ein Pokalfinale nicht alle Jahre und so werden auch viele Krauchenwieser Fans dieser Partei einen gebührenden Rahmen geben. Wir wollen den „Pott“ - packen wir‘s an!



Hier geht's zu den Internetseiten unseres Gegners:
TSV Ertingen - Fussball
SV Binzwangen - Fussball