2018-04-27 08:10:41 | Aktive

Synchron


Bezirksliga, 24. Spieltag: Samstag, 21.04.2017, 16:00 Uhr
FC Krauchenwies/Hausen - SG Altheim 1:1 (0:0)
Spielort: Schulsportplatz, Krauchenwies
Zuschauer: 150
Stenogram: 1:0 Patrick Vogler (54.), 1:1 Jens Stimpfle (65.)
Aufstellung: Marius Frank; Benedikt Goos (ab 72. Timo Allgaier), Timo Matuttis, Aaron Göggel, Mario Giardulli; Markus Heberle (ab 83. Patrick Häberle), Luca Bongermino (ab 72. Alexander Ziwes), Tamo Bausback, Felix Liehner (ab 87. Tim Kremer), Stefan Schwär; Patrick Vogler


Nach zwei Siegen in Folge hat sich der FC Krauchenwies/Hausen am Samstagnachmittag von der SG Altheim 1:1-unentschieden getrennt. Hatte man phasenweise gute Karten die Weichen auf Sieg zu stellen, musste man Ende noch froh über den Punkt sein.

Die Anfangsphase verlief gänzlich ereignislos. Erst Mitte der ersten Halbzeit Rot-Weiß mit Chancen, weil man den Gegner nun früher unter Druck setzte und so die SG-Defensive zu Fehlern zwang. Leider konnte man trotz einer Hand voll guter Chancen in dieser Phase nicht in Führung gehen. Die Gäste verzeichneten ihre erste nennenswerte Möglichkeit quasi mit dem Halbzeitpfiff.

Durchgang zwei begann ähnlich schleppend wie die erste Halbzeit. Entsprechend unerwartet dann die Führung zu diesem Zeitpunkt, als Patrick Vogler einen Steilpass ins lange Eck verwandelte. Unsere Jungs nun scheinbar auf der Siegerstraße, da man die Partie im Anschluß recht gut im Griff hatte. Umso ärgerlicher dann die Entstehung des Ausgleichs, verursacht auch durch eine falsche Freistoßentscheidung, an welcher unnötig lange herum moniert wurde und urplötzlich die Kugel aus dem Gewühl heraus dann im Netz zappelte. Eine knappe halbe Stunde war da noch zu gehen. Die Gäste nun mit der zweiten Luft, unsere Mannen sichtlich platt. Die SG Altheim drängte nun auf den Siegtreffer, bekam diesen ein Mal, sicherlich diskussionswürdig, aberkannt und hatte auch sonst noch zwei, drei Möglichkeiten, phasenweise unverhofft doch noch alle drei Punkte aus Krauchenwies mitzunehmen.

In Halbzeit eins und nach der Führung es verpasst das Spiel in die richtige Richtung zu lenken, musste am Ende der Dusel herhalten um noch einen Punkt verbuchen zu können. Wer weiß, zu was dieser noch gut ist? Kommenden Donnerstag reist man zu einem Mitkonkurrenten im hinteren Tabellendrittel, dem SV Ebenweiler.



Kreisliga A, 24. Spieltag: Sonntag, 22.04.2017, 15:00 Uhr
FC Krauchenwies/Hausen II - SV Renhardsweiler 1:1 (1:0)
Spielort: Rasenplatz, Hausen a.A.
Zuschauer: 100
Spielinfo

Ähnlich erging es am Sonntag unserer II. Mannschaft. In der ersten Halbzeit verdient in Führung gegangen verpasste man es, den Spielstand zwischenzeitlich auszubauen. Und umso länger die Partie dann dauerte, desto mehr näherten sich die Gastgeber dank etlicher Standards dem Tor an und erzielten mit Anbruch der Schlußviertelstunde letztendlich auch den nicht unverdienten Ausgleich, während bei unseren Jungs offensiv im letzten Spieldrittel nicht mehr allzu viel zusammen lief. Bereits das vierte 1:1 im sechsten Spiel nach der Winterpause. Achtbar, jedoch um sich vom Relegationsplatz wegarbeiten zu können sollte die nächsten Wochen auch hin und wieder einmal dreifach gepunktet werden.