2012-05-15 14:54:55 | Aktive

Die Hoffnung lebt!


FCK schnappt weiter erfolgreich nach Luft

Der FC Krauchenwies stemmt sich in der Landesliga weiter mit aller Macht gegen Abstieg. So drehten die Reutter/Reisser-Schützlinge nach einer schwachen Anfangsphase und einem Zwei-Tore-Rückstand die Partie in Winterlingen in der zweiten Halbzeit, und können sich so weiterhin Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen.

Der FCK spielte eine fürchterliche Anfangsviertelstunde. Man kam überhaupt nicht ins Spiel, reihte Fehlpass an Fehlpass und eine gefühlt Gewonnene-Zweikampf-Quote von null Prozent sorgte dafür, dass der FC Winterlingen in Personen von Marc Löckel und Raffael Keinath bereits nach 15 Minuten verdient eine 2:0-Führung herausspielen konnte, mit welcher der FCK zu diesem Zeitpunkt noch gut bedient war. Die Hallo-Wach-Situation für die Krauchenwieser dann in der 22. Minute: Tamo Bausback wollte nach einer langen Eisele-Flanke freistehend einköpfen, als der Winterlinger Verteidiger den Ball, für (fast) jedem im Stadion ersichtlich vorsätzlich, mit der Hand quasi von der Linie schlug. Strafstoß und Platzverweis wären die korrekten Entscheidungen gewesen, doch dass weder Schiedsrichter Grieser, noch einer seiner beiden Assistenten diese Situation richtig erkannte, war ein dreifacher Blackout sonders gleichen! Danach jedoch der FCK eindeutig Herr im Haus, spielte von nun an strukturierter und hätte anhand guter Möglichkeiten durch Tamo Bausback, Christian Eisele und Timo Reutter die Partie bereits zur Pause drehen müssen.

FCK drückt auf‘s Tempo

Als die Winterlinger in der Pause noch in der Kabine weilten, standen die Gäste bereits mehrere Minuten früher wieder auf dem Feld, wartend auf den Anpfiff zur zweiten Halbzeit, willens die Scharte aus der verschlafenen Anfangsphase auswetzen zu können. Und in der Tat, der FC Winterlingen sollte im zweiten Durchgang den Krauchenwieser Strafraum bis in die Nachspielzeit quasi nicht mehr nennenswert betreten. Allerdings dauerte es bis zehn Minuten nach Wiederanpfiff, ehe Alexander Reutter aus dem Gewühl das ersehnte erste Tor gelang. Winterlingen war angezählt, der FCK drückte nun mächtig auf‘s Tempo und nur drei Minuten später jagte Florian Fürst, eigentlich mit seinem schwächeren rechten Fuß, den Ball aus rund zwanzig Metern in den Winkel: 2:2. Jeder der vielen mitgereisten Krauchenwieser Anhänger spürte nun, dass sich die Geschichte nun für Rot-Weiß ausgehen würde. Nach schöner Eisele-Vorarbeit nur kurz darauf scheiterten erst Alexander Reutter, dann Tamo Bausback am starken FCW-Keeper Konzelmann, ehe Timo Reutter den Ball doch noch zum vielumjubelten 3:2 über die Linie drücken konnte. Mit seinem zweiten Treffer zum 4:2 sorgte Timo Reutter zehn Minuten vor Schluss dann für die Vorentscheidung, wonach es der FCK verpasste, das Ergebnis noch weiter in die Höhe zu schrauben. Der 3:4-Anschlusstreffer durch Raffael Keinath quasi mit dem Schlusspfiff verlieh der Partie allerdings keine echte Spannung mehr.

Keiner weiß, wie sich die Abstiegsregelung heuer von der Oberliga über die Verbandsliga bis in die Landesliga herab gestalten wird. Aus diesem Grund war dieser Pflichtsieg für den FCK, welcher sich nun nur noch zwei Punkte hinter dem eventuell rettenden Platz 12 befindet, umso wichtiger. Zumal man am kommenden Samstag im direkten Duell gegen die TSG Achstetten zuhause die große Chance hat, dem Fünkchen Hoffnung weitere Nahrung zu geben.


Begegnung: FC Winterlingen - FC Krauchenwies I 3:4 (2:0)
Spielklasse: Landesliga Württemberg, Staffel IV
Spieltag: 26
Spielort: Stadion, Winterlingen
Anstoß: Samstag, 05.05.2012, 15:30 Uhr

Zuschauer: 120
Tore: 1:0 Marc Löckel (4.), 2:0 Raffael Keinath (14.), 2:1 Alexander Reutter (55.), 2:2 Florian Fürst (58.), 2:3 Timo Reutter (64.), 2:4 Timo Reutter (80.), 3:4 Raffael Keinath (90.+2)
Besondere Vorkommnisse: keine
FC Krauchenwies I: Ivo Rundel; Marco Hinder, Florian Köhler, Florian Fürst, Markus Heberle; Alexander Reutter (ab 70. Björn Freisinger), Andreas Reisser (ab 74. Aron Bakos), Christian Eisele (ab 65. Eike Bausback), Turgut Balik, Tamo Bausback; Timo Reutter

Spielplan Saison 2010/2011 | Aktueller Spieltag | Aktuelle Tabelle | Fairnesstabelle | Newsarchiv