2018-02-26 14:16:51 | Verein

Nachruf


Als junger Kerl kam Hans Buchberger einst aus dem Breisgau über die Bundeswehr nach Krauchenwies, wo er 1961 ins damalige Vereinslokal Krone einheiratete. Sportlich war „Buschle“ zweifellos einer der feinsten Kicker, die je für diesen Verein die Schuhe schnürten. Seine legendären Flanken auf seinen lange Zeit kongenialen Partner Fritz Dulliger - „Hons, bring‘se... - bleiben ebenso in Erinnerung wie sein Leitspruch „Heh-Wah“, der ihn und seine Kameraden bis ins Alter von Mitte vierzig noch in der zweiten Mannschaft begleiteten. Auch als Schiedsrichter und Jugendtrainer war er im Anschluß im Verein tätig.

Nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb er nun im Alter von 79 Jahren für viele überraschend. Der FC Krauchenwies/Hausen a.A. 1911 e.V. spricht seiner Familie herzliches Beileid aus und trauert ebenfalls um einen verdienten Kameraden.