2017-05-22 08:38:18 | Aktive

Heimspielwochenende


Bezirksliga, 32. Spieltag: Samstag, 20.05.2017, 16:00 Uhr
FC Krauchenwies - FV Spfr. Altshausen
Spielort: Schulsportplatz Krauchenwies


Nach fünf Niederlagen in Serie hat der FC Krauchenwies vergangenen Sonntag in Hettingen endlich mal wieder einen Sieg feiern dürfen. Tabellenplatz sechs scheint dadurch zementiert, kein Grund jedoch die letzten Spiele schleifen zu lassen, geht’s doch für die kommenden Gegner und deren Konkurrenz noch um einiges.

Vorletzter Gast in dieser Saison im heimischen Viereck ist am Samstag der FV Spfr. Altshausen. Niederlagenserie, Trainerwechsel, 5:2-Derbysieger zuletzt gegen den SV Ebenweiler - die Gelb-Schwarzen kämpfen derzeit als Tabellen-15. verbissen ums sportliche Überleben in der Bezirksliga. Will man sich nicht wohlwollend auf die Korrektur der Abstiegsregelung verlassen, muss man noch mindestens einen Rang gutmachen, was am drittletzten Spieltag angesichts von drei Punkten Rückstand plus das schlechtere Torverhältnis zum rettenden Ufer eine echte Rosskur werden wird. Man muss in Krauchenwies gewinnen!

Der Dreier in Hettingen hat gut getan, sind unsere Jungs doch zuletzt nach der dreiwöchigen Spielpause ordentlich außer Tritt geraten. Es war ein verdienter Sieg, auch aufgrund einer wegen der Verletzung von Timmy Rauser, der Sperre von Tamo Bausback sowie der Tatsache, dass man aktuell die II. Mannschaft im Abstiegskampf nicht allzu sehr schwächen möchte, enorm durchgerüttelten Aufstellung. Doch alle haben ihre Sache ordentlich gemacht, wenngleich der Faden im zweiten Durchgang phasenweise etwas abhanden gekommen war.

Gut machen müssen alle ihre Sache auch kommenden Samstag wieder, erwartet man doch einen Gegner, der im sportlichen Überlebenskampf alles tun wird um in Krauchenwies was zu holen. Den Umstand, dass es für einen selbst tabellarisch quasi um nichts mehr geht, sollten unsere Mannen in fokussierte Unbekümmertheit ummünzen. Man will sich jetzt in den Spielen gegen den FV Spfr. Altsausen und eine Woche später gegen Titelanwärter FV Altheim unter keinen Umständen nachsagen lassen, man hätte die Saison austrudeln lassen und nicht alles gegeben. Zudem hat man die eigenen Zuschauer in den letzten Wochen nicht gerade verwöhnt, ein weiterer Grund sich Sonnabend vehement an die Punkte zu klammern und den Gästen aus Altshausen einen verbissenen Fight zu liefern.

Der Frühling hat endlich Einzug gehalten, die Wiese wird frisch gemäht sein und den großen Druck, man denke in Krauchenwies nur an die letzte Saison, haben heuer die anderen. Beste Voraussetzungen also, am Samstagmittag ums 19elf herum einige entspannte Stunden zu verbringen. Diese auch spannend und erfolgreich werden zulassen, liegt an den Jungs in Rot-Weiß - packen wir’s an…!



Kreisliga A, 28. Spieltag: Sonntag, 21.05.2017, 15:00 Uhr
SG SV Hausen/FC Krauchenwies II - SG Blönried/Ebersbach
Spielort: Rasenplatz, Hausen a.A.