2012-06-10 11:05:56 | Aktive

Relegation in Rosna


Minimalziel erreicht

Nach einem packenden Saisonfinale hat sich der FC Krauchenwies II letztendlich Platz zwei in der Kreisliga B (IV) gesichert und sich dadurch für die Aufstiegsrelegation qualifiziert. Um in die A-Klasse aufzusteigen, müssen nun im Rahmen der Relegation noch zwei Spiele gewonnen werden. Im ersten Spiel trifft man auf den Zweiten der Kreisliga B (III), den SV Herbertingen. Gespielt wird auf dem Gelände des FV Weithart in Rosna.

Nach einer überragenden Vorrunde, welche man als Herbstmeister mit vier Punkten Vorsprung auf den TSV Rulfingen abschloss, wurden beim FC Krauchenwies die Saisonziele korrigiert und auf „Aufstieg“ gestellt. Da jedoch die Rückrunde von Rückschlägen geprägt war und alles andere als optimal verlief, darf man das Retten in die Relegation durchaus als Erfolg bezeichnen, saß doch der SV Sigmaringen, die stärkste Mannschaft der zweiten Saisonhälfte, dem FCK II bis zum Schluss arg im Nacken. Dabei haben unsere Jungs Nervenstärke bewiesen, waren doch vorallem die letzten beiden Auswärtsspiele bei Türk Gücü und letzt in Bronnen geprägt von Rahmenbedingungen, welche mit Fussball nicht unbedingt was zu tun hatten.

Gegner ist nun der SV Herbertingen, für uns Krauchenwieser eine große Unbekannte. So datieren die letzten Duelle auf Bezirksliga-Ebene aus den frühen 90er-Jahren, als sich der SV Herbertingen damals anschickte, ordentlich gesponsert die Landesliga zu erobern, was jedoch nie gelang und relativ schnell wieder im Sand verlief. So trennten sich dann die Wege beider Vereine 1996 in unterschiedliche Richtungen, wonach sich der SV Herbertingen nun, 16 Jahre später, mit unserer II. Mannschaft um den Kreisliga A-Aufstieg duelliert. Logischerweise sind die heutigen Herbertinger Protagonisten andere wie damals, weshalb sich der FCK II überraschen lassen muss.

Statuten dünnen Kader aus

Waren in der Vergangenheit Relegationsspiele für II. Mannschaften eher eine feine Sache, so hat der Verband die Regularien im Vergleich zu früher jüngst auf den Kopf gestellt. So sind aufgrund der Sonderregelungen für Relegationsspiele, welche sich vom Spielbetrieb unter der Runde deutlich unterscheiden, viele Spieler aus dem eigentlichen Kader der II. Mannschaft nicht spielberechtigt. So haben beispielsweise Aron Bakos, Eike Bausback und Thomas Linseis heuer deutlich mehr Spielminuten in der Kreisliga als in der I. Mannschaft absolviert, sind allerdings für das Spiel am Samstag aufgrund einer eigenartigen 50%-Regel, welche ihren Namen nicht verdient, gesperrt. Auch die U23-Regelung, eigentlich für junge Spieler eine vernünftige Sache, greift, warum auch immer, in der Relegation nicht, wodurch auch Florian Fürst, Ivo Rundel und Turgut Balik (Ablauf seiner Sperre vorausgesetzt) passen müssen. Zudem kommt für Mittelfeld-Chef Bernd Stroppel, nach seinem erlittenen Bänderriss aus dem Türk-Gücü-Spiel, die Relegation zu früh. Sieben potenzielle Stammspieler und Leistungsträger also, welche die Partie am Samstag von der Seitenlinie aus anschauen müssen. Dem FCK II deshalb eine Favoritenbürde für diese Partie aufzuerlegen, wäre deshalb enorm weit hergeholt.

Unumgänglich deshalb, dass sich Trainer Michael Grom am Samstag aus A-Jugend und AH bedienen muss. Der junge Moritz Sorg im Tor ist gesetzt, während Andreas Fiederer mit seiner Erfahrung aus über 200 Landesliga-Spielen den Jungs die Richtung weisen soll. So hat man trotz der schwierigen Rahmenbedingungen das Ziel „Aufstieg“ nicht aus den Augen verloren. Dass dies jedoch gegen den SV Herbertingen eine harte Nummer wird, versteht sich von selbst.

Der Sieger dieses Spiels trifft am Freitag, den 15.06.2012, 18:30 Uhr, auf den 14. der Kreisliga A (II), die SG Frohnstetten/Storzingen. Der Spielort für diese Partie ist noch offen. Unsere Mannschaft hofft auf eine "Völkerwanderung" ins sieben Kilometer entfernte Rosna und auf Eure Unterstützung!


Begegnung: SV Herbertingen - FC Krauchenwies II
Spielklasse: Bezirk Donau, Kreisliga B, Staffel IV
Spieltag: Qualifikation für Relegation zur Kreisliga A, Staffel II
Spielort: Rasenplatz, Rosna
Anstoß: Samstag, 09.06.2012, 15:00 Uhr

Spielplan Saison 2010/2011 | Aktueller Spieltag | Aktuelle Tabelle | Fairnesstabelle | Newsarchiv